Artikel-Schlagworte: „Biotee“

Heißer Tee und kalter Schnee – das Traumpaar für den 2. Advent

Heißer Tee und kalter Schnee - das Traumpaar für den 2. Advent Heißer Tee und kalter Schnee – das Traumpaar für den 2. Advent

Liebe Blog-Leser,

als ich heute morgen bei eisiger Kälte die Scheiben von meinem Auto freikratzte, hatte ich noch die Ansage vom Wettermann des ARD-Morgenmagazins, Donald Bäcker im Kopf. „Heute gibt es überall in Deutschland Schnee“, sagte er sinngemäß.

Als ich mit kalten Fingern in das Auto einstieg, erinnerte ich mich an einen alten Spruch: „Kein Schnee ohne Tee!“

An diesem Spruch ist viel Wahres. Kurz nachdem ich im Büro angekommen war, startete der Schneefall, und nun schneit es hier bei uns in Empfingen fast ununterbrochen. Die ganze Landschaft hat sich schon in ein weißes Wintermärchen verwandelt. Die Bäume sind pittoresk mit dem weißen, kalten Element überzuckert.

Und wissen Sie, was für mich das Schönste am Schnee ist? Ja genau! Ich kann drinnen sitzen mit einer heißen, duftend-dampfenden Tasse kräftigen Assam-Plus und es wird mir so richtig wohlig warm.

An noch etwas erinnert mich der Schnee: daran, dass am Wochenende schon der der zweite Advent ist, und es langsam höchste Zeit wird, dass ich mich um die Geschenke für meine Lieben kümmere. Denn mit einem Präsent tauschen wir ja nicht nur materielle Waren aus, sondern wir schenken dem anderen Aufmerksamkeit, Liebe und Sympathie.

Schauen Sie sich doch in Ruhe bei uns um. Sicher entdecken Sie das eine oder andere Geschenk, mit dem Sie zeigen, dass Ihnen natürliche, hochwertige Produkte wichtig sind. Oder kombinieren Sie Qualität, Natur und Originalität mit unseren Biotee-Freunden… z.B. mit einem „Teegenuss für Schuftende Esel“.

Ich wünsche Ihnen ein wunderschönes, stimmungsvolles, zweites Adventswochende in unserem weißen „SchneeLand“. Für den Schnee sorgt die Natur, für den Tee gerne wir!

Mit lieben Grüßen

Ihr Ralph Munz 
Geschäftsführender Gesellschafter

PS: Sie müssen zum Einkaufen gar nicht in die Kälte. Einfach in unserem OnlineShop aussuchen und bestellen. Wir machen den Rest und alles kommt schnell und ganz bequem direkt zu Ihnen ins Haus.

Gutschein WEIHNACHTEN für den Teeshop und Naturkosmetik Shop

Weihnachtsmarkt beim OASIS-Versand.de

 

Die neue Winter BioTee – Edition

So kann Weihnachten kommen!

Wenn es um ausgefallene, stimmungsvolle oder witzige Teeverpackungen geht, dann wir immer die erste Adresse. Zu den verschiedensten Gelegenheiten lassen wir uns immer wieder etwas Neues und Ungewöhnliches einfallen.

In diesem Jahr ist es eine 3er Weihnachtsschachtel – ein besonders gelungenes Highlight. Drei Packungen nebeneinander gestellt ergeben ein wundervoll stimmungsvolles Weihnachtsmotiv mit Christbaumkugeln, Weihnachtssternen usw.

Aber nicht nur als Dreierset wirken diese hochwertig bedruckten Schachteln, sondern auch jede von ihnen kommt einzeln äußerst dekorativ daher. Jede eignet sich wunderbar als kleines, genussvolles Geschenk. Diesen Beitrag weiterlesen »

Bio Tee der Goldenen Serie mit göttlich guten Geschmack

Bio Tee online kaufen | im Tee Shop oasis-versand.deBio Tee der Goldenen Serie mit göttlich guten Geschmack

Schon für die alten Ägypter stand die Farbe „gold“ für das himmlische Feuer sowie für die lebensspendende Sonne.

Philosophen und Poeten sehen da „Gold“, wo Realisten nur schnödes Gelb erspähen. In der Kunst der Dichter werden gelbe Ähren zu goldenen Ähren, ein gelbes Herbstlaub zu einem goldenen Herbstlaub.

Auch wir haben uns den Sommer über Gedanken gemacht, über den „Goldenen Herbst“ der jetzt gerade überall in Flur und Wald beginnt. Wie es sich für einen Teespezialisten gehört, habe ich natürlich über eine adäquate Umsetzung in „göttlich schmeckende“, also goldene Tees nachgedacht. Nach langem Nachdenken und vielfältigem Mischen und Probieren ist nun die neue kleine „Goldene Serie“ entstanden, die es ab sofort zu kaufen und bestellen gibt.

Nur drei Teesorten haben es bisher in die Goldene Serie geschafft:

Hinter „Goldene Früchte“ verbirgt sich ein sehr weicher, fruchtig-süßer Bio Tee, der extravagant untermalt wird von echten Bio Vanillestücken und Kakaoschalen. Ein Hauch Zimt bringt die aromatische Assoziation die man gerade in der etwas kühleren Jahreszeit so liebt.

Besonders gefühlvoll kommt mit „Goldene Gefühle“ eine Bio Rooibos Kreation der Goldliga in den Verkauf. Fruchtig-herbstliche Noten von Äpfeln, Birnen, Zimt und Kakao sowie eine, leicht kirschige Note sorgen für Hochgefühle bei Genießern. Klar, dass dies noch mit einem der edelsten Gewürze, mit echter Bio-Vanille, verfeinert wird.

Semantisch genau richtig zum Herbst passend, präsentiert sich „Goldene Blätter“. Dahinter verbirgt sich eine harmonisch runde Mischung bester Blatt-Bio Schwarztees, die mit Apfel- und Birnenstücken vermählt wurden. Bio-Vanillestücke, Kakaoschalen, aber auch ein Hauch erfrischende Pfefferminze sorgen für den unnachahmlichen, göttlichen Geschmack und die große Harmonie dieses Tees.

Gerade jetzt, wenn wir alle mit Wehmut an den langsam verklingenden Sommer, an die langsam kühler werdenden Temperaturen denken, gerade jetzt passen diese neuen Goldenen Tees so richtig. Richtig für unsere schwankenden Gefühlslagen und Stimmungen, richtig für eine innere Erwärmung und genau richtig dafür, seinem Körper die wichtige und nötige Achtsamkeit und die entspannenden Ruhephasen bei einer oder auch mehreren Tassen goldenen Tees zu gönnen.

Ihren Lieblings Bio Tee einfach online einkaufen im Tee Shop bei oasis-versand.de

Bis zum 15. Oktober 2012 nutzen Sie unseren Gutschein: HERBST2012, er ist 6 Euro Wert.

Kleider machen Leute – aber welche Leute machen neue Kleider?

Einer unserer Rucksäcke, in dem wir unsere Kleidung und viele andere Dinge verstaut hatten, fand sich trotz intensivster Bemühungen, jedenfalls von unserer Seite, von Seiten des Aeroflot-Büros in Kalkutta konnten wir das nicht erkennen, nicht mehr ein. Vermutlich war er bei der Ankunft in Kalkutta auf dem Flughafen, während wir ewig auf die Zollabfertigung warteten, gestohlen worden. So standen wir vor dem ziemlich großen und drängenden Problem, wo wir neue Klamotten her bekommen sollten. Diesen Beitrag weiterlesen »

Eistee erfrischt im Sommer und hält kalorienarm munter

Es lohnt sich durchaus seinen Eistee, oder auch nur einen eisgekühlten Tee, selbst zuzubereiten – besonders dann, wenn einem nicht egal ist, was man trinkt und wenn man sich den vielen Zucker sparen möchte, der oft in industriell hergestellten Eistees enthalten ist.

Eistee wurde sozusagen aus einer Not heraus populär. Im Jahre 1904 versuchte der Engländer Richard Blechyndon auf der Weltausstellung in St. Louis die Amerikaner für heißen, schwarzen Tee zu begeistern. Es gab nur ein Problem: Die Lufttemperatur war so heiß, dass niemand heißen Tee trinken wollte. Da kam Mr. Blechyndon auf die Idee, den Tee mit kalten Bleirohren zu kühlen. Und siehe da, plötzlich fand das Getränk reißenden Absatz. Der Eistee war geboren.

Selbstverständlich braucht heute niemand mehr seinen Tee mit gesundheitsschädlichen Bleirohren zu kühlen. Nein, heute gibt es eine Vielzahl von wunderbaren Biotees, die sich praktisch alle für Eistee eignen. Und Eiswürfel hat man ja praktisch immer im Kühlschrank.

Die ganze Bandbreite von Teespezialitäten steht einem offen. Ganz egal, ob man sich für einen fruchtig-erfrischenden, vielleicht auch leicht säuerlichen Früchtetee entscheidet, oder lieber für einen mild-würzigen Kräutertee. Oder darf es vielleicht doch lieber ein Schwarz- oder Grüntee sein, der dank seines Koffeingehaltes wohltuend belebend wirkt. Ideal wenn man träge unter der Sommerhitze stöhnt und einem die Arbeit mal wieder nicht so richtig von der Hand geht. Und überhaupt muss es nicht immer Eistee sein, der im Sommer für die nötige Erfrischung sorgt.

Ein Darjeeling etwa bringt eine herbe Frische, ein Ceylon eine herbe, zitrusfrische Note. Vielleicht bevorzugen Sie bei einem Kräutertee die frisch-kühle Minznote. Hier ist der Kräutertee „Minzessin“ des OASIS-Versandes in Empfingen eine echt frische Entdeckung. Verschiedene Minzarten wurden zu einem wahrhaft royalen Genuss, der einer Prinzessin würdig ist, gemischt.

Und warum nicht einfach mal selbst kombinieren? Etwas Früchteetee mit einer kleinen Menge Schwarztee. So erhält man einen fruchtigen, aber dennoch leicht belebenden Durstlöscher. Seien Sie Ihr eigener kreativer Biotee-Barkeeper! Ein Geschmackserlebnis, um das Sie jeder beneiden wird, entsteht, wenn Sie aus der Sorte „Scandinavia-Punsch“ des OASIS-Versand einen eisgekühlten Longdrink bereiten. Idealerweise mit Vanillestangen und Zitronenscheiben ergänzt und auf Eis serviert.

Es geht ganz einfach und es sind nur wenige Dinge zu beachten:

– Bereiten Sie den Tee mindest doppelt stark zu

– Lassen Sie ihn ziehen, wie Sie es auch sonst mögen

– Gießen Sie den Tee möglichst noch heiß über eine gute Menge Eiswürfel

Alternativ können Sie den Tee auch über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen. Spritziger wird er, wenn Sie ihn dann mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser (eisgekühlt) nach Geschmack auffüllen. Wer mag, kann auch einen Drink daraus machen und statt des Mineralwassers, Sekt nehmen. Auch ein Schuss Fruchtsaft oder ein Spritzer Zitronensaft sind eine gute Ergänzung.

Sie möchten etwas ganz exotisches probieren, das einen ganz besonderen Genusskick verspricht? Dann sollten Sie eisgekühlten japanischen Bio-Matcha „Kotobuki“ aus dem riesigen Bio-Tee-Sortiment vom OASIS-Versand probieren. Der japanische Pulvertee ist extrem grün, extrem geschmacksintensiv. Nach jahrhundertealter Tradition werden die allerfeinsten und sehr wertvollen Tees ganz langsam in Steinmühlen gemahlen. Das Teepulver wird im 70 Grad warmen Wasser schaumig aufgeschlagen, wobei das Matcha-Teepulver mitgetrunken wird. Das bringt die nötige Belebung für den stressigen Alltag und macht frisch und munter.

Matcha eignet sich übrigens auch wunderbar für alle, die grünherbe Sorbets oder eine exotische Eiscreme mögen. Da bei diesem superben Tee die Teeblätter selbst und nicht nur der Aufguss konsumiert werden, ist es umso wichtiger, dass Sie hier Biotees verwenden, bei denen schon beim Anbau auf den Einsatz von Pestiziden verzichtet wurde.

Die Möglichkeiten sind schier endlos. Und alle selbstgemachten Eistees haben eines gemeinsam: Sie selbst bestimmen, was rein kommt und wie viel Zucker oder wie wenig Sie verwenden wollen.

Sie sehen, dass ein ganz klein wenig Mühe für die Zubereitung den Genuss vervielfachen und die Kalorien deutlich reduzieren kann. Freuen Sie sich auf den Sommer – mit viel Genuss und wenig(er) Kalorien!

Jetzt alle Biotees online in Ihrem Teeshop beim OASIS-Versand bestellen!

 

Sommerfrischer Biotee

Früchtetee, Schwarztee, Kräutertee, Grüntee und mehr!

 

Die Gebrüder Grimm definierten in ihrem berühmten Wörterbuch den Begriff „Sommerfrische“ noch als „Erholungsaufenthalt der Städter auf dem Lande zur Sommerzeit“ oder „Landlust der Städter im Sommer“.

Auch wenn dieser Begriff etwas antiquiert anmutet, so finden wir doch, dass die Grimm’sche Definition perfekt zu unseren sommerfrischen Tees passt. Denn in den heißen, Sommertagen, wenn man sich nach Erfrischung sehnt, dann bringen Sie (nicht nur den Städtern) eine wunderbare kleine Erholung. Eine kleine genussvolle Auszeit, eine kleine, stets willkommene Lustreise inmitten des Tages. Wir wünschen Ihnen schöne warme Tage mit viel Sommerfrische aus dem OASIS-Versand-Sortiment.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im OnlineShop für herrliche Biotees.

BioTee

 

Tee, das ist pure Leidenschaft, das ist purer Genuß, das ist viel viel mehr, als den Durst zu löschen.

Tee ist Kulturgeschichte. Tee ist neben Wasser das am meisten konsumierte Getränk weltweit. Tee ist so etwas wie eine Obsession – eine Obsession, immer und immer wieder zu verkosten, zu staunen, zu welchen wunderbaren Kräutern, zu welchen wunderbaren Teeblättern, zu welchen Wundern an Geruchsund Geschmacksnuancen die Natur fahig ist. Eine Obsession, immer wieder neuen Ernten entgegen zu fiebern – in gespannter Erwartung, welche Schätze die Natur und die kundigen Teemacherinnen und Teemacher in der ganzen Welt dieses Mal erschaffen haben.

Auch nach fast einem Vierteljahrhundert, in dem wir uns dem BioTee verschrieben haben, hält diese Leidenschaft, diese Faszination, unvermindert an.

Gerne möchten wir auch Sie mitnehmen auf den Weg der Gerüche, des Geschmacks, der immer wieder anderen Sinneseindrücke. Auf den Weg der Entdeckungen, auf den Weg, der es ermöglicht, den BioTee zu finden, der zu fast jedem Augenblick, zu fast jedem Anlaß, zu fast jeder Stimmung, ja sogar zu fast jeder körperlichen Verfassung das passende Getränk bietet.

Kurz: Begleiten Sie uns auf dem OASIS-Versand-Teeweg und entdecken auch Sie, wie vielfältig dieses schon seit mindestens 5000 Jahren kultivierte Getränk sein kann.

Die ganze Welt ist unser Feld

Getreu dieses alten Spruches sind wir ständig auf dem ganzen Globus auf der Suche nach den besten und aromatischsten Zutaten für unsere BioTeespezialitäten. Das meinen wir sogar ganz wörtlich, denn Felder auf der ganzen Welt verteilt sind nötig, um die Vielfalt unserer Rohwaren wachsen zu lassen. Nachfolgend finden Sie, exemplarisch für viele weitere, eine Auswahl von Ländern, aus denen wir unsere Bio Tees und andere wichtige Zutaten beziehen. Die in vielen Jahren und Jahrzehnten aufgebauten, oft auch sehr persönlichen Kontakte sind es, die es uns ermöglichen, stets die besten Spezialitäten für Sie zu beschaffen. Dennoch kann es einmal vorkommen, daß Sie bei uns nicht immer alle gewohnten Tees finden. Wir verwenden edelste Naturprodukte, die landwirtschaftlich angebaut werden müssen. Hier sind die Anbauer und auch wir aber immer vom Wetter und von vielen anderen Einfl üssen der Natur abhängig. Das ist manchmal schwierig. Andererseits finden wir es aber auch sehr beruhigend, daß wir Ihnen nur „in Zusammenarbeit“ mit der Natur solch köstliche Produkte anbieten können.

 

trockene Haut  
Sri Lanka, wie das Land seit 1972 heißt, beschert uns vor allem klassische Schwarztees mit einer kupferfarbenen Tasse und citrusspritzigem Aroma. Wichtig ist Ceylon auch als erstklassiger Produzent von Gewürzen und ätherischen Ölen, wie z.B. Zimt.

 

trockene Haut  
Viele der edelsten und leider auch teuersten Grüntees kommen aus dem Land der aufgehenden Sonne. Die den Japanern so eigene Suche nach Perfektion und Harmonie brachte nicht nur ganz besondere Anbaumethoden für Tee hervor, sondern auch kunstvolle Verarbeitungstechniken.

 

trockene Haut  
Das Land mit der längsten Erfahrung kultiviert seit über 5000 Jahren Tee und liefert uns vor allem eine überreiche Vielzahl an grünen Tees. Daneben bietet China dem Kenner aber auch wunderbare Schwarztees.

 

trockene Haut  
Schon der botanische Name der Mate (Ilex paraguariensis) signalisiert, daß speziell Paraguay, aber auch die anderen mittel- und südamerikanischen Länder die Heimat des attraktiven Durstlöschers sind.

 

trockene Haut  
Sozusagen fast vor der Haustüre wachsen die Äpfel für unsere Bioland-Apfelstücke. Daneben beziehen wir aus Deutschland auch unsere beste Pfefferminze aus einem Sozialprojekt.

 

trockene Haut  
Die Alpenrepublik ist nicht zuletzt dank unseres Partners Sonnentor ein ganz wichtiger Lieferant für eine Vielzahl von Kräutern. Auf vielen Flächen in Österreich herrschen hervorragende klimatische Bedingungen für Kräuter, die hier schon seit alters her angebaut werden.

 

trockene Haut  
Aus den bekanntesten Anbaugebieten wie Darjeeling, Assam oder Südindien und weiteren erhalten wir vor allem traumhafte Schwarztees voller indivudeller Charaktere. In jüngster Zeit werden vor allem in Darjeeling und Assam recht ansprechende Grüntees hergestellt.

 

trockene Haut  
Das Land am südlichen Kap ist der einzige Platz, an dem der beliebte Rooibos wächst. Die einzigartige Pflanze benötigt die besonderen klimatischen Bedingungen der Cedarberge.

 

trockene Haut  
Von hier kommen unsere besten ätherischen Zitrusöle, allen voran das unvergleichliche Mandarinenöl aus Sizilien.

 

 

 

 

Alle Biotees unserer Welt erhalten Sie bequem und entspannt in unserem Teeshop für BioTee beim OASIS-Versand. Tee-Qualität online einkaufen.

 

Ein Boy für alle Fälle – unsere erste Nacht in Indien – Biotee

Biotee:

Nachdem wir nach unserer ersten abenteuerlichen Taxifahrt in Indien am Nachmittag angekommen waren, richteten wir uns häuslich in dem einfachen, aber einigermaßen sauberen Gästehaus ein und inspizieren die „Nasszelle“. Diese Nasszelle (in Indien wurde sie in Wahrheit „bathroom“ genannt) bestand aus einem geglättetem Terrazo-Betonboden, einem leicht abenteuerlichen, aber immerhin westlichen WC, das mit genügend Entfernung, also schwebend freihändig, so leidlich zu benutzen war. Aus der Wand stak ein Duschkopf. Das Bett bzw. die Bettwäsche erwiesen sich, als für uns Europäer stark gewöhnungsbedürftig. Immerhin fanden wir auf den ersten Blick noch keine Kakerlaken und ähnliches Getier. Allerdings nur auf den ersten Blick! Und das traf auch nur für das Bett zu, nicht für den Rest des Zimmers. Diesen Beitrag weiterlesen »

Was bringt der BioTee – Anbau?

 

BioTee wird meist auf riesigen Plantagen in Monokulturen angebaut. In Indien z.B. erstrecken sich die Teefelder in manchen Gegenden, wie Assam oder Dooars auf hunderten von Kilometern. Außerdem muss ein Teebusch, wenn er erst einmal aufwendig vorgezogen, gepflanzt und über mehrere Jahre gehätschelt wurde, 50-100 Jahre Höchstleistungen erbringen.

Alle sieben bis zehn Tage werden von dem Busch die obersten, jüngsten Triebe geerntet und das jahrein, jahraus, nur unterbrochen von einer kurzen Winterruhe.

Dies und das für den Teeanbau zwingend erforderliche feuchtheiße, tropische Klima sind ideale Bedingungen für die fast explosionsartige Ausbreitungsmöglichkeit von Schädlingen jeder Art. Deshalb werden im Teeanbau nicht nur große Mengen an Kunstdünger eingesetzt, sondern auch noch teils hohe Dosen an Pflanzenschutzmitteln, von denen so manch eines in der EU wegen seiner Gefährlichkeit schon lange nicht mehr zugelassen ist.

Solche Duschen mit Chemikalien schaden nicht nur der Natur, sondern auch dem für Mensch und Vieh so wichtigen Grundwasser. Ganz zu schweigen von den Folgen, die sich für die Sprüher ergeben. Während die Spritzarbeiten meist von Männern und dann in den meisten Fällen ohne wirksame Schutzkleidung vorgenommen werden, pflücken überwiegend Frauen die Teeblätter, die nur wenige Tage oder gar Stunden zuvor mit den Chemikalien behandelt wurden.

Ich konnte zumindest in einigen Fällen anhand der Sterberegister in den Teegärten feststellen, dass es in konventionell wirtschaftenden Teegärten eine signifikante Häufung von dubiosen Todesfällen gab und bestimmt auch noch gibt. So war z.B. gleich bei mehreren Todesfällen von Männern im Alter von Mitte Dreißig lapidar als Todesursache „Herzanfall“ vermerkt.

Bei meinen Nachforschungen in den biologisch wirtschaftenden Teegärten konnte ich solche signifikanten Zahlen in den Registern nicht finden. Das Trinkwasser wird hier nicht mehr durch langlebige, gefährliche Chemikalien belastet, die Menschen nicht mehr den Agrochemikalien ausgesetzt.

Wenn, wie im biologischen Anbau vorgeschrieben, nur noch mit teils nicht ganz einfach zu beschaffenden organischen Düngern, wie Kompost oder Kuhmist gearbeitet wird, gehen zwar oft die Erträge zurück, dafür verbessert sich aber die Durchwurzelung und die Robustheit der Teepflanzen z.B. gegenüber Trockenperioden deutlich. Das dauert aber Jahre, nach meiner Beobachtung sind es ca. sieben Jahre, bis sich die Teepflanze komplett umgestellt und angepasst hat.

Ganz besonders wichtig ist mir dabei aber neben den guten Teequalitäten auch die Tatsache, dass die vielen vielen Menschen, die in aufwendiger und anstrengender Handarbeit für uns die Teepflanzen kultivieren und pflücken nicht mehr den auf vielerlei die Gesundheit schädigenden Chemikalien ausgesetzt sind.

Der Sekretär der Gewerkschaft im Teegarten Pussimbing brachte es einmal auf meine Nachfrage auf den Punkt: „Wir leben jetzt viel gesünder und müssen nicht mehr die Chemikalien versprühen. Auch die Natur ist jetzt wieder vielfältiger und reichhaltiger geworden. Das sehen wir, weil es jetzt leider auch wieder mehr Schlangen gibt, aber das macht uns nicht aus!“

Für den Schutz der Menschen und für den Erhalt der Natur und ihren Schönheiten, dafür lieben und leben wir den Bioanbau.

Biotee im Versandhandel einkaufen? Ja, hier in unserem Online-Shop für Biotee und mehr!

 

Wie aus einer Idee viel Herzwärme entstand

Jedes Jahr stehe ich, vor allem im Sommer, immer wieder vor der Überlegung, welche neuen Teemischungen ich erdenken und ermischen könnte. Dabei spielt neben meinen kreativen Ideen natürlich auch immer die Verfügbarkeit der einzelnen Biozutaten eine große Rolle.

Im Sommer konnte ich nach geraumer Zeit wieder einmal wunderschöne Bio-Rosenblütenblätter einkaufen. Als ich die Muster dieser wunderbaren roten Blütenblätter betrachtete und auch den Aufguss in der Tasse erspürte, reifte in mir die Idee, daß Rosen etwas mit Liebe, mit Herz, aber auch mit Duft und betörender Üppigkeit zu tun haben.

Zuerst habe ich mit anderen exotischen Zutaten experimentiert, dann wieder mit ganz klassischen. Im Laufe der Verkostungen bin ich dann zu dem Schluss gelangt, daß zu Rosenblüten am besten ganz weiche, süssliche und milde Begleiter passen.

So entschied ich mich nach und nach für süße Bio-Apfelstücke, leicht fruchtige Bio-Hagebuttenschalen, ein wenig säuerlich-fruchtige Bio-Orangenschalen, einen ganz kleinen Hauch Säure und Farbe liefernde Bio-Hibiskusblüten und natürlich – ganz wichtig für die Königin unter den Gewürzen, die Bio-Vanille. Denn was könnte besser zu der Königin der Blüten passen, als die Königin der Gewürze.

Um dem ganzen die Krone aufzusetzen brauchte es dann noch einen kleinen Spritzer bestes Bio-Orangenöl.

So entstand in vielen vielen Versuchen ein, wie ich finde, sehr aussergewöhnlicher Früchtetee. Mild, exotisch, aber auch fruchtig und betörend schmeckend.

Nachdem ich der Meinung war, daß ich nach den vielen Misch- und Verkostungsrunden nun den wirklich königlichen Früchtetee gefunden hatte, durfte das ganze OASIS-Versand-Team die neue Kreation kosten.

Und was soll ich Ihnen sagen – die Reaktionen waren wirklich überschwänglich und voller Begeisterung. Schnell waren sich alle einig: das wird unser neuer Früchtetee für die Winter- und Weihnachtssaison!

Der Tee war gefunden, die Rezeptur ausgereift, aber jetzt stand eine der größten Herausforderungen auf dem Plan, die wir immer bei neuen Tees haben. Wie nennen wir das Kind?

Zuerst dachte ich daran, ihn Rosani zu nennen, aber das erschien mir dem tollen Tee nicht angemessen, nicht sinnlich genug zu sein. Etwas Warmes, Schmelziges fand ich in dem Geschmack, also sollte diese Empfindung irgendwie im Namen Eingang finden. Dann suchte ich, welche Assoziationen ich mit Rosen in Verbindung brachte. Es war eben das Herz, die Liebe usw.

So entstand der Name „Herzwärme“.  Der Tee war geboren, auch der Name, nur eine adäquate Gestaltung der Verpackung mussten wir auch noch finden. So saßen wir mit unserer hauseigenen Grafikerin Gine zusammen und machten ein klassisches Brainstorming. Das Herz musste es natürlich sein, aber in welcher Bildersprache? Es brauchte einige Zeit der Diskussionen und der Vorschläge, aber am Ende sind wir alle sehr glücklich mit der neuen, wie wir finden wunderbar gestalteten Verpackung. Und mit dem super schmeckenden Tee sowieso.

Ich hoffe, es geht Ihnen genauso! Nein, ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, daß dieser Tee auch Sie begeistern wird. Und vielleicht auch Ihre Freunde und Ihre Lieben, denn er eignet sich wunderbar als warmes Geschenk – als eines das ganz von Herzen kommt.

Ihr Ralph Munz

 

Aromatisierter Bio Früchtetee / Rooibos Herzwärme

Bestellnummer: 1564-200

Ein ganz besonderer, milder, exotisch schmeckender Früchtetee mit zarten Rosenblüten. Bestes Bio-Orangenöl und feinste Vanillestückchen sorgen für echte Genußerlebnisse.

Zutaten: Apfelstücke, Hagebuttenschalen, Orangenschalen, Hibiskusblüten, Rosenblüten, Vanillestücke, Orangenöl. Aus kontrolliert biologischem Anbau.

 

 

Bestellen leicht gemacht
Katalog gratis anfordern!

Jetzt
Entdecken Sie unsere aktuellen Kataloge und Mailings

Besuchen Sie uns auf
Friend me on FacebookFollow me on TwitterAdd me to your circlesRSS Feed
Newsletter-Anmeldung

Jetzt
Nichts verpassen! Neuheiten, Infos, Angebote, Schnäppchen und vieles mehr - kostenlos und unverbindlich eintragen!