EU plant die Wiederzulassung von Glyphosat

Die EU plant die Wiederzulassung von Glyphosat

 

Glyphosat Info – kompakt:

  • Glyphosat ist das weltweit und in Deutschland am meisten verwendete Pflanzengift. 40% der deutschen Ackerfläche werden damit besprüht.
  • Lt. WHO ist Glyphosat höchtswahrscheinlich krebserregend.
  • Das Zulassungsverfahren ist auf die Bedürfnisse der Industrie zugeschnitten und nicht auf die Bedürfnisse von Mensch und Natur.
  • Die große Mehrheit der Deutschen ist für ein Verbot. Bei über 70% kann es im Urin nachgewiesen werden.
  • Deutsche Behörden lassen die nötige kritische Distanz zur chemischen Industrie (drittgrößter Industriezweig) vermissen.
  • Glyphosat muss sofort verboten werden.

 

Jetzt sofort protestieren…

…sonst drohen 15 weitere Jahre Glyphosat in unserem Essen

Im Juni 2016 läuft die EU-weite Genehmigung für das Pestizid Glyphosat aus. Bei einer Probeabstimmung bei der EU Anfang März kamen nicht genügend Stimmen für die Wiederzulassung für weitere 15 Jahre zusammen. Deshalb hat die EU-Kommission die Entscheidung auf den 18./19. Mai vertagt. Dabei spielt Deutschland das Zünglein an der Waage.

Die durchgesickerte neue Beschlussvorlage der EU-Kommission enthält nur zwei minimale Änderungen gegenüber der am Anfang März bei den Mitgliedstaaten durchgefallenen Vorlage:

Glyphosat soll statt 15 nur noch 10 Jahre zugelassen werden. Mitgliedstaaten sollen besonders auf die Risiken für die biologische Vielfalt von an Land lebenden Wirbeltieren wie Säugern und Vögeln, sowie wirbellosen Tieren wie Insekten und Würmern „achten“.  Damit werden die Mitgliedstaaten nicht verpflichtet, irgendetwas zur Rettung der biologischen Vielfalt zu tun. Der Glyphosat-Einsatz könnte so weiter gehen wie bisher.

 

Hier können auch Sie protestieren:

 

Protestieren Sie direkt bei Ihren Europa-Abgeordneten:

 

 

 

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Bestellen leicht gemacht
Katalog gratis anfordern!

Jetzt
Entdecken Sie unsere aktuellen Kataloge und Mailings

Besuchen Sie uns auf
Friend me on FacebookFollow me on TwitterAdd me to your circlesRSS Feed
Newsletter-Anmeldung

Jetzt
Nichts verpassen! Neuheiten, Infos, Angebote, Schnäppchen und vieles mehr - kostenlos und unverbindlich eintragen!