Anbau und Ernte unseres Bio-Rooibos

Anbau und Ernte unseres Bio-Rooibos

Anbau Bio-Rooibos

 

Leider war und ist das Wetter dieses und das vergangene Jahr alles andere als optimal für den Bio-Rooibos gewesen. Das ganze südliche Afrika leidet unter einer extremen Dürre – seit Beginn der Wetteraufzeichnungen war es in der Cedarbergregion 3 Autostunden nördlich von Kapstadt (nur hier wächst und gedeiht Rooibos) noch nie so trocken wie zur Zeit. Fast ein Jahr lang hat es praktisch gar nicht geregnet. Obwohl es weiter südlich am Kap am Donnerstag letzter Woche ergiebig regnete, ist in der Rooibosregion weiterhin kein nennenswerter Regen in Sicht.

 

 

Dr. Frans van der WesthuizenFrans schätzt, dass es, selbst wenn es jetzt ergiebig regnet, mindestens weitere drei Jahre dauern wird, bis alle Folgen der Dürre wieder ausgeglichen werden. Die Dürre hat sich massiv in den Erntemengen niedergeschlagen, die nur bei ca. 30% des sonst Üblichen lagen. Rooibos ist deshalb gerade sehr knapp und teuer.

Seit kurzem arbeitet auch Tochter Leoni auf der Farm mit. Sie gab ihren lukrativen Job in Kapstadt auf, weil sie sich im wilden „Veld“ und im „Finbos“ (Dornengestrüpp), wie man in Südafrika die landwirtschaftlichen und den „Busch“ nennt, viel wohler fühlt. Mit Leoni, sowie Frans‘ Frau Gerda konnte ich lange Diskussionen führen, wohin sich ihrer Meinung nach Südafrikas Landwirtschaft und Politik entwickelt.

Eine große Sorge, die inzwischen viele weiße Farmer umtreibt, ist ein neues Gesetz, das es der (schwarzen) Regierung erlaubt, Farmer ohne jegliche Entschädigung zu enteignen sowie das Land und die Betriebe schwarzen und farbigen Farmern zu übertragen. Leider werden, wie es scheint, von der nun schwarzen Regierung die gleichen Fehler, nur mit umgekehrten Vorzeichen, gemacht wie sie die Weißen machten, als sie unter der Apartheid die schwarze Bevölkerung unterdrückten.

Ich finde das sehr bedenklich, denn Südafrika hat ein riesiges Potenzial. Es könnte wirklich allen Bewohnern ein gutes und sorgenfreies Leben in einem großartigen Land bieten. Es müssten sich nur endlich alle ihrer Verantwortung stellen und bereit sein, gemeinsam die Zukunft ohne ideologische Scheuklappen zu gestalten.

 

 

Schwarze und weiße Arbeiterinnen am Band

 

Frans und seine Familie blicken dennoch optimistisch in die Zukunft und hoffen, dass seine vielen langjährigen Verdienste in der Beratung und Entwicklung von Projekten mit und für schwarze Farmer und Kleinbauern gewürdigt werden. Übrigens arbeiten Leoni und Gerda ganz selbstverständlich Seite an Seite mit den farbigen Mitarbeitern an den gleichen Maschinen. Und das alles, wie ich mich überzeugen konnte, in einem tollen, fröhlichen Betriebsklima.

 

 

 

Schauen Sie auch das neue Video in unseren YouTube-Channel an! Dr. Frans van der Westhuizen erklärt die Rooibos-Ernte.

 

 

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Bestellen leicht gemacht
Katalog gratis anfordern!

Jetzt
Entdecken Sie unsere aktuellen Kataloge und Mailings

Besuchen Sie uns auf
Friend me on FacebookFollow me on TwitterAdd me to your circlesRSS Feed
Newsletter-Anmeldung

Jetzt
Nichts verpassen! Neuheiten, Infos, Angebote, Schnäppchen und vieles mehr - kostenlos und unverbindlich eintragen!