Schenken Sie Hoffnung!

Schenken Sie Hoffnung - Wir spenden 10% unseres Nettoumsatzes für die Erdbebenopfer in Nepal!Vor wenigen Tagen verwüstete eines der schwersten Erdbeben der Geschichte das bitterarme Nepal. Wir können das Ausmaß der Zerstörungen dieses Erdbebens von unserem reichen Deutschland aus kaum ermessen und stehen nur fassungslos und geschockt davor.

In Darjeeling, das direkt an Nepal grenzt, und wo ich einst die ersten Manager und Teegartenbesitzer vom Biotee-Anbau überzeugen konnte, ist der größte Teil der Menschen ethnisch Nepal (Gorkhas) zugehörig. Bei meinen zahlreichen Reisen wuchsen mir besonders die Gorkhas, die aus dem Zentrum Nepals stammen, wo das Epizentrum lag, ganz besonders ans Herz.

Wir wollen nun mit Ihnen zusammen wenigstens ein kleines bisschen helfen:

Wir spenden 10% unseres Nettoumsatzes*
für die Erdbebenopfer!

Damit die Hilfe auch direkt bei den Bedürftigsten ankommt und möglichst lange wirkt, spenden wir an das „Himalayan Project“ des Tübinger Unfallchirurgen und Bergsteigers Dr. Matthias Baumann. Dr. Baumann ist sofort nach dem Erdbeben, also schon am Sonntag nach Nepal geflogen und leistet dort bereits seit Montag medizinische Hilfe als Unfallchirurg.

Er war vor fast genau einem Jahr als Bergsteiger vor Ort, als eine Lawine am Mt. Everest 16 Sherpas tötete. Auch damals half er medizinisch. Um die Witwen und Waisen der getöteten Sherpas längerfristig zu unterstützen, sammelt er seitdem mit Vorträgen Spenden für die Hinterbliebenen. Nun benötigt er jede nur denkbare Unterstützung für die Erdbebenopfer.

Wir finden, dass dieses enorme persönliche Engagement unsere und Ihre volle Unterstützung mehr als verdient.

Auch wenn mir der Übergang schwer fällt, so möchte ich Sie doch daran erinnern, dass in wenigen Tagen Muttertag ist. Wir haben traditionell vieles, was Müttern gut tut, gut gefällt und gut schmeckt. Wäre es da nicht eine schöne Idee, wenn Sie Ihrer Mutter, Großmutter oder Schwiegermutter ein besonders schönes, kleines Geschenk machen? Ein Geschenk, das nicht nur Freude bringt, sondern durch die damit verknüpfte Spende auch noch Menschen in größter existenzieller Not ein wenig hilft?

Unsere Gedanken sind bei den Menschen in Nepal, Indien und China, die in Not sind!

Dennoch wünschen wir Ihnen ein wunderbares, verlängertes Wochenende und einen beschwingten Start in den Mai.

Ihr
Ralph Munz
Gründer, Geschäftsführender Gesellschafter

 

* Wir spenden 10% unseres Nettoumsatzes (Umsatz ohne Mehrwertsteuer) für die Erdbebenopfer in Nepal
ab sofort bis Dienstag 05.05.2015, 10 Uhr.

 

 

Dr. Matthias Baumann hilft helfen

 > Bericht im SWR-Fernsehen
Tübinger Arzt berichtet – Erdbeben in Nepal
> Bericht im Schwäbischen Tagblatt, Tübingen
Der Tübinger Arzt Matthias Baumann hilft in Nepal bei der Versorgung Verletzter
> Faszination Mount Everest
Offizielle Webseite von Dr. Matthias Baumann
> HIMALAYAN PROJECT e.V. – Nepal-Hilfe Biberach
Wir organisieren Hilfe zur Selbsthilfe – Helfen Sie mit!

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Bestellen leicht gemacht
Katalog gratis anfordern!

Jetzt
Entdecken Sie unsere aktuellen Kataloge und Mailings

Besuchen Sie uns auf
Friend me on FacebookFollow me on TwitterAdd me to your circlesRSS Feed
Newsletter-Anmeldung

Jetzt
Nichts verpassen! Neuheiten, Infos, Angebote, Schnäppchen und vieles mehr - kostenlos und unverbindlich eintragen!