Duftet und schmeckt: Sommerliches mit Rosen

Rosen duften wunderbar und können ihr feines, süßliches Aroma auch an Speisen und Getränke abgeben. Zum Beispiel: Pasta mit Rosenpesto.

500g Pasta nach Wahl, je eine Handvoll Blätter von Rosenblüten und Basilikum, 1 geschälte Knoblauchzehe, 1  EL geriebene Pinienkerne, 100ml kalt gepresstes Olivenöl, 2 TL Rosenwasser, 4 EL frisch geriebener Bio-Persorinokäse, 1/2 TL feines Meersalz.

Rosenblütenblätter (weißen Blattansatz entfernen, er schmeckt bitter) und Basilikum fein hacken. Gepresste Knoblauchzehe, Pinienkerne, Olivenöl, Rosenwasser und Pecorino dazugeben, gut vermengen und mit Meersalz abschmecken. Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgießen und sofort mit dem Rosenpesto mischen. Vor dem Servieren mit einigen Rosenblütenblättern dekorieren.
Wichtig: nur unbehandelte Bio-Rosen und Pflanzen aus dem eigenen Garten für die Küche verwenden! Essbare Rosen gibt es auch in Feinkostläden oder im Internet, z.B. bei der Bioland Rosenschule Ruf, www.rosenschule.de.

 

Quelle: Weleda Magazin Sommer 2012

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Bestellen leicht gemacht
Katalog gratis anfordern!

Jetzt
Entdecken Sie unsere aktuellen Kataloge und Mailings

Besuchen Sie uns auf
Friend me on FacebookFollow me on TwitterAdd me to your circlesRSS Feed
Newsletter-Anmeldung

Jetzt
Nichts verpassen! Neuheiten, Infos, Angebote, Schnäppchen und vieles mehr - kostenlos und unverbindlich eintragen!